Buchung - Service & Information

+49 (0)7173 7505 Mo - Fr 8 - 17 Uhr | Sa 09 - 11 Uhr

Reisefinder

 

Dresden - 4 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
08.07.2022 - 11.07.2022
Preis:
ab 375 € pro Person

„Elbflorenz“ & Sächsische Schweiz

Jahrhundertelang haben Dichter und Denker Dresden umschwärmt. Sachsens Könige haben ihre Residenz zu einem Museum der Baukunst gemacht. Im 2. Weltkrieg in Schutt und Asche gelegt, feiert sie heute ihre Auferstehung, deren Höhepunkt der Wiederaufbau der Frauenkirche wurde, die nun endlich wieder die berühmte Elbsilhouette komplettiert.
Heute ist die Hauptstadt Sachsens Weltkulturerbestätte und Zentrum für Kunst und Kultur, Malerei, Musik, Geschichte und Architektur. Und dann gibt es mit der Sächsischen Schweiz, dem Elbsandsteingebirge und dem Elbland auch noch eine einzigartige Umgebung, die man einfach gesehen haben muss.
 

1.Tag: Anreise Dresden – Silberstadt Freiberg
Anreise in die Landeshauptstadt Sachsens. Auf dem Weg machen Sie Halt in Freiberg – Silberstadt, Universitätsstadt und „Berghauptstadt“. Freiberg zählte dank des Silberabbaus über Jahrhunderte zu den reichsten Städten Sachsens. Der historische Stadtkern mit mittelalterlichem Obermarkt und Untermarkt steht unter Denkmalschutz. Freiberg ist auf jeden Fall einen Besuch wert. In Dresden angekommen, beziehen Sie in Ihrem zentral gelegenen 3-Sterne Hotel Ihre Zimmer. Möglichkeit zum Abendessen im benachbarten, gemütlichen Restaurant Feldschlößchen Stammhaus. Vielleicht erkunden Sie aber auch noch das Dresdner Stadtzentrum. Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln gelangen Sie in kurzer Zeit zu den Attraktionen der Altstadt.

2.Tag: Dresden – Stadtführung & Freizeit
Nach dem Frühstücksbuffet besichtigen Sie Dresden. Bei der kombinierten Stadtführung mit Rundfahrt und Rundgang sehen Sie die Dresdener Altstadt und Neustadt, das Dynamostadion, Altmarkt, Rathaus und das Terrassenufer, das „Blaue Wunder“, und in der historischen Altstadt die Semperoper mit dem Theaterplatz, den Zwinger, das Residenzschloss, Fürstenzug und den Neumarkt mit der Frauenkirche. Hier findet täglich außer sonntags nach der Kurzandacht mit Orgelmusik um 12:00 Uhr und 18:00 Uhr eine kostenlose Führung statt. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung. Lernen Sie das „Elbflorenz“ auf eigene Faust kennen.

3.Tag: Sächsische Schweiz – Elbsandsteingebirge – Dampfschifffahrt
Heute erleben Sie nach dem Frühstück mit Reiseleitung die Naturschönheiten des Elbsandsteingebirges. Sie besuchen das Wahrzeichen der Sächsischen Schweiz – die 193 m über der Elbe liegende Bastei. Von hier oben eröffnet sich ein romantischer Blick auf die faszinierende Landschaft. In Bad Schandau, dem ältesten Urlaubsort der Sächsischen Schweiz, machen Sie Halt zur Mittagspause. Um 15.00 Uhr heißt es dann Leinen los. Sie unternehmen eine romantische Raddampferfahrt auf der Elbe von Königstein nach Pillnitz. Nach der Schifffahrt fahren Sie mit dem Bus zurück zum Hotel.

4.Tag: Heimreise
Die Koffer sind bereits gepackt, denn anschließend an ein ausgiebiges Frühstück müssen Sie wieder Abschied nehmen. Auf dem Heimweg machen Sie einen kurzen Abstecher zur Göltzschtalbrücke. Die größte aus Ziegeln errichtete Brücke der Welt zählt zu den bemerkenswertesten Sehenswürdigkeiten des Vogtlandes. Ein lohnenswerter Abstecher, bevor Sie nach Himmelkron zur Mittagspause weiterfahren.
 

  • Fahrt im modernen Reisebus
  • 3x Übernachtung im 3-Sterne Achat Hotel Dresden Altstadt
  • 3x Frühstück
  • 1x 3-stündige Stadtführung Dresden (Busrundfahrt und Rundgang)
  • 1x ganztägige Reiseleitung „Sächsische Schweiz“
  • 1x Schifffahrt Königstein – Pillnitz


Kurtaxe ist bar vor Ort zu bezahlen!
Stornostaffel: C
 

3-Sterne-Hotel

  • Doppelzimmer
    375 €
  • Einzelzimmer
    463 €
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk