Buchung - Service & Information

+49 (0)7173 7505 Mo - Fr 8 - 17 Uhr | Sa 09 - 11 Uhr

Reisefinder

 

Thüringer Wald - 4 Tage

Thüringer Wald
Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
30.07.2020 - 02.08.2020
Preis:
ab 369 € pro Person

Der südliche Thüringer Wald, „Das Grüne Herz Deutschlands“, ist eine der schönsten Mittelgebirgslandschaften Europas. Ausgangspunkt Ihrer Erkundungen ist das Hotel Rennsteig in Masserberg – kurz vor der Wende noch als Stasi-Ferienheim im Bauhausstil erbaut und danach als modernes, elegantes und lichtdurchflutetes 4-Sterne-Hotel umgebaut. Entdecken Sie ein Stück Thüringen, in dem Natur und Kultur perfekt in Szene gesetzt sind.

1.Tag: Anreise Thüringer Wald
In Coburg machen Sie auf dem Weg in den Thüringer Wald Halt. Erkunden Sie die historische Altstadt der ehemaligen Herzogsresidenz auf eigene Faust. Mittelalterliche Gassen, stilvoll restaurierte fränkische Fachwerkhäuser, Marktplatz und Schlossplatz laden zum Entdecken ein. Nach einer ausgiebigen Pause in der schönen Stadt fahren Sie weiter nach Masserberg. Direkt an Deutschlands bekanntestem und meist begangenem Höhenweitwanderweg, dem Rennsteig, liegt Ihr gleichnamiges 4-Sterne-Hotel. Mit einem Begrüßungsgetränk werden Sie hier im Thüringer Wald herzlich willkommen geheißen. Abendessen vom Buffet. Die hoteleigenen Kegelbahnen und die Hotelbar laden zum gemütlichen Ausklang ein.

2.Tag: „Durch den Thüringer Kräutergarten ins Reich der Glasbläser“
Mit einem Rundgang durch das Kur- und Villenviertel im heilklimatischen Kurort Masserberg mit Fernsicht in die Thüringer Berge starten Sie nach dem Frühstück in den Tag. Anschließend entdecken Sie bei einer herrlichen Landschaftsfahrt den „Thüringer Kräutergarten“, der im 18. Jahrhundert die Heimat der Buckelapotheker war. Mit ihren „Olitäten“, die sie aus den Kräutern und Blumen der reichen Bergwiesen herstellten, handelten sie bis nach Rotterdam oder Hamburg. Sie besuchen den Ort Oberweißbach, einst Zentrum des Olitätenhandels. Noch heute zeugt die größte Dorfkirche Thüringens vom einstigen Reichtum der Gemeinde. Danach begeben Sie sich auf die Spur des gläsernen Christbaumschmuckes, der 1843 aus der Not heraus in der Glasbläserstadt Lauscha erfunden wurde. Sie besichtigen die Greiner Glasmanufaktur und erleben die Glasgeschichte des Thüringer Waldes musikalisch. Es bleibt Zeit für die funkelnde Weihnachts- und Glaswelt. Weiter geht es in das romantische Bergdörfchen Friedrichshöhe. Ein kleiner Spaziergang auf dem sagenumwobenen Rennsteig darf hier natürlich nicht fehlen. Abendessen im Hotel.

3.Tag: „Schmalkaldischer Bund, historisches Fachwerk und Theaterrevolution in Meiningen“
Heute begeben Sie sich nach dem Frühstück auf die Spuren deutscher Geschichte. Über den Rennsteig, mit einer Stippvisite im Wintersportort Oberhof, geht es zunächst nach Schmalkalden. In der romantischen Fachwerkstadt, der Wiege des Schmalkaldischen Bundes, unternehmen Sie einen kurzweiligen Spaziergang. Nach dem Sie die malerische Altstadt noch auf eigene Faust erkundet haben, fahren Sie weiter nach Meiningen. Weit über die Landesgrenzen hinaus bekannt ist Meiningen als Theaterstadt. Meiningen ist jedoch viel mehr. Entdecken Sie die interessante Stadt im Werratal, zwischen Rhön und Thüringerwald. Vom Schloss Elisabethenburg geht es zum Marktplatz mit dem Wahrzeichen der Stadt, der dreischiffigen Hallenkirche St. Marien und vorbei am Schlundhaus wieder zurück zum Schloss Elisabethenburg. Anschließend fahren Sie zurück nach Masserberg. Abendessen im Hotel.

4.Tag: Suhl – Heimreise
Viel zu schnell vergeht die Zeit. Nach dem Frühstück treten Sie über Suhl die Heimreise an. In der Bergstadt machen Sie noch Halt. Hervorragende Jagdwaffen, die „Simson Kult-Schwalbe“, das „Rennsteiglied“ von Herbert Roth oder „Oh Tannenbaum“ von Dr. Ernst Anschütz: Suhl ist nicht nur durch einige weltbekannte Produkte bekannt, sondern auch durch seine Persönlichkeiten, die der kleinen Stadt im Thüringer Wald Stimme und Gesicht gaben. Erleben Sie eine interessante Fahrt vorbei an historischem Fachwerk und lauschen Sie spannenden Geschichten bei einem gemütlichen Stadtspaziergang. Anschließend Heimfahrt.
 

  • Fahrt im modernen Reisebus
  • 3x Übernachtung im 4-Sterne Hotel Rennsteig in Masserberg
  • 1x Begrüßungsgetränk
  • 3x Frühstücksbuffet vom Wald-Blüten-Müsli bis zum Prosecco
  • 3x Abendessen mit Wahl aus Halbpensionsbuffet
  • 1x ganztägige Reiseleitung „Thüringer Kräutergarten & Reich der Glasbläser“
  • 1x ganztägige Reiseleitung „Schmalkalden & Meiningen“
  • 1x Stadtführung Suhl
  • Nutzung der hoteleigenen kleinen Saunawelt mit Biosauna, Finnischer Sauna, Gradierwerk

     

Anfallende Kurtaxe ist bar vor Ort zu bezahlen!
Gültige Stornostaffel: C
 

4-Sterne-Hotel

  • Doppelzimmer
    369 €
  • Einzelzimmer
    399 €
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk